Kohlsuppe mit Klößchen

Ich weiß, ich weiß, eigentlich haben wir (zumindest theoretisch) Sommer, und Sommer ist keine Suppenzeit. Trotzdem hatte ich heute Lust auf eine gesunde Kohlsuppe, und habe eines meiner Lieblingsrezepte etwas abgewandelt, und Kohlsuppe mit Klößchen daraus gemacht.




Ihr benötigt:

1 Stück Weißkohl
1 Zwiebel
1 Stange Lauch
2 Karotten
1/2 Sellerie
1 Paprika
1 Packung passierte Tomaten
350 g Gemüsebrühe
200 g Hackfleisch gemischt
Petersilie
Pfeffer
Salz

Zunächst müsst ihr etwas Zeit ins Gemüse schnippeln investieren:


Den Weißkohl schneidet Ihr in Streifen, den Lauch in Ringe .Das restliche Gemüse wird gewürfelt.


Weißkohl, Lauch und Zwiebeln bratet ihr kurz in einer Pfanne an. Anschließend gebt ihr das angebratene Gemüse mit den passierten Tomaten, der Gemüsebrühe sowie  dem restlichen Gemüse in einen großen Topf.

Während die Suppe nun für ca. 20 Minuten gart, formt Ihr aus dem gesalzenen und gepfefferten Hackfleisch kleine  ca. 3 cm große Hackbällchen.



Die Hackbällchen gebt Ihr für ca. 10 Minuten in kochendes Wasser und anschließend in die Kohlsuppe.
Je nach Geschmack könnt ihr die Suppe noch mit Kerbel würzen. Ich hatte heute Lust auf etwas Schärfe und habe deswegen eine Scharfe Thai-Curry-Gewürzmischung hinzu gegeben.
Abschließend würzt Ihr das ganze noch mit Petersilie.

Und so sieht die Suppe dann fertig aus:


Guten Appetit,
Eure Mary


Share


Kommentare:

  1. Sieht super lecker aus und werde ich am Wochenende gleich mal ausprobieren ! :)

    AntwortenLöschen
  2. Ab und zu liebe ich Kohlsuppe, sieht auch echt lecker aus :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Blog durchsuchen