Das Geheimnis des Walfischknochens


Reihe: -

Autor: Tanja Heitmann

VerlagRandom House

ISBN: 978-764504625

Seiten: 480 Seiten

Erscheinungsdatum:  19. August 2013

Format: HC/19.99€

Zielgruppe: Frauen ab 16









Share




Inhalt
Nach einem plötzlichen und heftigen Beziehungsaus reist die junge Greta Rosenboom zu Ihrer Familie nach Meresund , einer kleinen Stadt in Schleswig Holstein. Der Geburtstag Ihres Großvaters  Arjen bietet die dringend benötigte Ablenkung für sie. Für den innig geliebten Großvater hat Greta eine ganz besondere Geburtstagsüberraschung: Sie schenkt ihm gemeinsame Zeit. Gemeinsam machen sich die Zwei mit Arjens Coupe auf den Weg entlang der Nordseeküste und zurück zu Arjens Kindheit. Schließlich erreichen sie das Ziel Ihrer Reise: Beekensiel, ein Ort auf einer kleinen Halbinsel gelegen. Arjen erinnert sich an den Sommer 1939, den er gemeinsam mit dem gleichaltrigen Ruben verbrachte, an die gemeinsamen Streiche die sie ausheckten, und an das Geheimnis des Walfischknochens. Greta entgeht nicht, dass Arjen nicht nur schöne Erinnerungen mit Beekensiel verbindet, sondern das es etwas in seiner Vergangenheit gibt, was ihn bis heute schwer belastet.




Meinung:
Tanja Heitmann ist mit „Das Geheimnis des Walfischknochens, eine spannende, fesselnde und tragische Familiensaga zugleich gelungen.  Als Leser, steigt man 1939 in die Geschichte ein, und lernt den jungen, schüchternen  Arjen Rosenboom,der damals als Pastorensohn mit seinem Vater auf Beekensiel lebte, kennen. In wechselnden Handlungssträngen, erzählt Tanja Heitmann  zum einen die Geschichte von Arjen & Ruben, die in der Vergangenheit Ihre Wurzeln hat, aber auch von der Gegenwart, in der Greta nicht nur auf der Suche nach dem Schicksal Ihres Großvaters ist, sondern ganz langsam und unbewusst auch Ihr eigenes Schicksal Ihren Lauf nimmt. Gerade dieser stetige Wechsel zwischen Vergangenheit & Gegenwart macht das Buch ungemein schnell und spannend. Ich konnte das Buch gar nicht mehr aus der Hand nehmen. Diese Buch hat zahlreiche Facetten zu bieten. Tanja Heitmann hat einen witzigen, abwechslungsreichen, spannenden und atmosphärisch dicht gepackten Roman geschrieben, der wirklich jede Seite wert ist gelesne zu werden. Mir persönlich hat vor allem die Kulisse, in der die Handlung spielt gefallen: die raue , windige Nordsee , Ruben& Arjen, wie sie als Kinder zwischen den Dünen spielen. Ich übertreibe nicht, wenn ich sage, dass ich beim lesen manchmal das Gefühl  das rauschen des Meeres  im Ohr und Salz in der Nase gehabt zu haben. Eine wunderbare Lektüre für die letzten Sommertage, oder für <Euren vielleicht noch bevorstehenden Urlaub.


Bewertung:

Autorin:
Tanja Heitmann wurde 1975 in Hannover geboren. Wo sie Politikwissenschaften und Germanistik studierte. Anschließend arbeitete sie in einer Literaturagentur- Mit Ihrem Debütroman „Morgenrot“ wurde sie bei uns in Deutschland bekannt und hat seitdem erfolgreich weitere Bücher veröffentlicht. „Das Geheimnis des Walfischknochens“ ist Ihre erster Familienroman.

Für alle die neugierig geworden sind, geht es hier zur Leseprobe.

Auch den Blog der Autorin kann ich nur wärmstens empfehlen: Hier gehts direkt zum Blog der Autorin



Mission - Douglas Preston & Lincoln Child


Reihe: 1. Band der Gideon Crew - Reihe

Autor: Douglas Preston & Lincoln Child

Verlag: Knaur TB

ISBN: 978-3426509128

Seiten: 432 Seiten

Erscheinungsdatum:  3. September 2012

Format: TB/9.99€

Zielgruppe: Krimi-Fans ab 16







Share  


Inhalt
Im Mittelpunkt der neuen Buch-Reihe von dem amerikanischen Autoren Duo Preston/Child steht Gideon Crew. Ein junger Wissenschaftler der sich nicht nur auf dem Gebiet der Atomtechnik bestens auskennt, sondern sein Geld inzwischen mit dem Testen komplexer Sicherheitssysteme verdient. Die Tatsache, dass er nach Prognosen der Ärzte nur noch wenige Monate zu leben hat, macht ihn für das FBI zum perfekten Agenten, denn er hat nichts mehr zu verlieren. Ein chinesischer Wissenschaftler hat Hals über Kopf seine Heimat verlassen, im Gepäck Unterlagen für den Bau einer mysteriösen Geheimwaffe. Gideons Auftrag lautet diese Pläne an sich zu bringen., doch das ist leichter gesagt als getan, denn das FBI sind nicht die einzigen die an den Plänen interessiert sind….


Zerbrechlich - Jodi Picoult


Reihe: -

Autor: Jodi Picoult

Verlag: Bastei Lübbe

ISBN: 978-3404166985

Seiten: 624 Seiten

Erscheinungsdatum:  20. Juli  2012

Format: TB/9.99€

Zielgruppe: Frauen ab 16









Share



Inhalt:
Nach vielen vergeblichen Versuchen ist es endlich soweit, Charlotte und Sean O`Keefe erwarten Ihr lang ersehntes erstes Kind.Alles scheint perfekt, und nicht nur Charlottes Tochter Amelia aus einer früheren Beziehung und Ihre Gynäkologin und gleichzeitig beste Freundin Piper freuen sich riesig mit beiden über das anscheinend perfekte Glück.  Ein Ultraschall in der 27. Woche zerstört das Familienglück jäh: mehrere , zum teil bereits verheilende , zum Teil frische Knochenbrüche sind bei der kleinen Willow im Mutterleib zu erkennen. Piper muss Ihrer besten Freundin eine erschreckende Diagnose mitteilen: Ihr ungeborenes Kind leidet unter Osteogenesis imperfecta, der sogenannten Glasknochenkrankheit . Charlotte liebt Ihre Tochter über alles, auch wenn sie alles andere als perfekt ist. Das Leben der Familie wird durch die Krankheit komplett auf den Kopf gestellt, alles muss bis ins kleinste Detail geplant und vorbereitet werden. So auch der lang ersehnte Ausflug nach Disney World, der mit Willow für einen erneuten Knochenbruch endet, und für die Familie der Beginn einer tiefen Krise ist. Eigentlich wollen Sean und Charlotte lediglich Schadensersatz für den Unfall der kleinen Willow im Vergnügungspark erklagen. Die pfiffige Anwältin bringt Charlotte jedoch auf eine völlig neue Idee: Warum nicht die Gynäkologin auf Schadensersatz verklagen, die Willows Krankheit viel zu spät  erkannte  , und somit Charlotte die Wahl einer Abtreibung genommen hat. Charlotte sieht damit die Chance gekommen, Ihrer über alles geliebten Tochter ein besseres Leben zu ermöglichen. Ihre finanziellen Probleme wären auf einen Schlag gelöst. Doch wie wird Willow reagieren, wenn sie erfährt, dass Ihre Mutter vor Gericht behauptet, sie hätte sie nie gewollt….

Ally Condie – Die Auswahl



Reihe: 1. Teil von Cassia & Ky

Autor: Ally Condie

Verlag: Fischer Jugendbuch

ISBN: 978-3841421197

Seiten: 464 Seiten

Erscheinungsdatum:  26. Januar 2011

Format: HC/16.99€ (im Dezember 2012 erschien die Taschenbuchausgabe )

Zielgruppe: Jugendliche ab 13 und Fantasy-Leser








Share


Inhalt:
Cassia ist 17 Jahre alt und steht vor dem wichtigsten Ereignis in Ihrem Leben: dem Bankett auf dem sie wie alle gleichaltrigen erfährt wer ihr zukünftiger Ehepartner sein wird. Sie lebt in einer Welt, in der die Gesellschaft ihr den bestmöglichen Partner aussucht. Die Welt wie wir sie kennen existiert nicht mehr. Die Menschen haben Ihre Selbstbestimmung zugunsten der völligen Fremdbestimmung durch die Gesellschaft aufgegeben. Die Gesellschaft bestimmt nicht nur  die Freizeitaktivitäten, die Berufswahl, Art und Menge der Nahrung, sondern auch den zukünftigen Ehepartner. Wie alle gleichaltrigen fiebert Cassia diesem entscheidenden Abend in Ihrem Leben entgegen. Wer wird Ihr Partner sein? Wie wird er aussehen? In welcher Stadt wird er wohnen? Die Überraschung ist groß, als die Auswahl auf sie Ihren besten Freund und Nachbarn Xaver fällt, den sie seit Kindheitstagen kennt.  Als sie sich am Abend des Banketts den Chip mit Informationen über Ihren Partner anschauen will passiert das unfassbare: auf dem Bildschirm erscheint nicht Xavers Gesicht, sondern das eines anderen Jungen, den Cassia ebenfalls sehr gut kennt.  Ist der Gesellschaft ein Fehler unterlaufen? Oder ist Xaver gar nicht ihr perfekter Partner?

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Blog durchsuchen