Bratbirnenkuchen



Das Rezept stammt aus dem  Kochbuch "La Veganista backt" welches ich hier schon vorgestellt hatte.
350g feste Birnen
1 TL Pflanzenöl
100ml Pflanzenöl
200g Zucker
1 Bio-Orange
1 Bio-Zitrone
1 TL Zimtpulver
2 Messerspitzen gemahlener Kardamon
500g Weizenvollkornmehl
2 TL Natron
2 TL Apfel- oder Weißweinessig
200 ml Sojamilch



Im Herzen des Sturms



Erscheinungsdatum:  17. Juni 2014
ISBN 9783442383153
Autor : Beatriz Williams
Verlag: Blanvalet
Format: Taschenbuch/ 9,99€
Seiten: 448
Zielgruppe: Frauen ab 16



New York, 1931. Lily Dane begleitet ihre selbstbewusste beste Freundin Budgie Byrne zu einem Football-Spiel, bei dem sich die junge High Society trifft. Dabei lernt Lily den gutaussehenden, jüdischen Nick Greenwald kennen, in den sie sich sofort verliebt. Er erwidert ihre Gefühle, und gegen den Widerstand ihrer Familien versprechen sie sich die Liebe … 

Rhode Island, 1938. Wie jedes Jahr verbringt Lily den Sommer im Strandhaus ihrer Familie im Örtchen Seaview. Doch ein Sturm kündigt sich an: Auch Budgie kehrt nach Jahren dorthin zurück – gemeinsam mit ihrem Ehemann Nick Greenwald …

(© Blanvalet)

Weihnachtswünsche und Weihnachtseinblicke



Einen wunderschönen Weihnachtsmorgen  ♥  

der ein oder andere wird sich sicher denken "Etwas spät um Frohe Weihnachten zu wünschen". Tatsächlich ist es aber so, dass Weihnachten auf den 25. Dezember fällt, 
denn wir feiern die Geburt Jesus. Vermutungen legen Nahe, das Kirchenväter dieses 
Datum wählten weil Heiden an jenem Tag das Fest des Sonnengottes Mithras feierten.
 Erst in der Neuzeit verlagerte sich das Fest auf den Abend des 24. Dezembers, den sogenannten Heiligen Abend. Da Jesus in der Nacht vom 24. Dezember auf den 25 Dezember geboren worden sein soll, beginnen Vielerorts auf der Welt schon am Abend 
des 24. Dezembers die Feierlichkeiten.


Im Laufe der Jahre haben sich viele verschiedene weihnachtliche Dekorationsartikel 
bei uns angesammelt.  Um die verschiedene Stile bei uns unterzubekommen, habe 
ich jedem eine extra Ecke gewidmet. 
Daher möchte ich diesen Post nicht nur dazu nutzen, um Euch allen ein gesegnetes Weihnachtsfest zu wünschen,sondern auch um Euch meine Weihnachts-Dekoartion zu zeigen:

Als erstes möchte ich Euch unseren , wie ich finde, wunderschönen Weihnachtsbaum zeigen. Dieses Jahr haben wir uns für einen in lila/weiß/silber-Tönen gehaltenen Baumschmuck entschieden, gespickt mit unseren persönlichen Highlights wie
Mops-Kugel oder Hamburger-Kugel:




Von jeher stehe ich auf die etwas ausgefallene und sehr farbenfrohe Pop-Up-Deko, 
die sich sowohl im Wohnzimmer, als auch erstmalig seit diesem Jahr in unserer 
Wohnküche wiederfindet:




Mit silberner Weihnachts-Dekoration fing ich dann vor ca. 3 Jahren an, als ich in diese Wohnung gezogen bin.




Mein ganzer stolz ist seit letztem Jahr diese Pyramide aus dem Erzgebirge. Ja es gibt 
sie noch, junge Leute wie mich, die deutsche Handwerkskunst zu schätzen wissen, und 
bereits sind dafür auch etwas mehr Geld auszugeben.




Auch eine kleine skandinavische Ecke gibt es bein uns in der Küche:



Dieses Jahr sind aus leider nicht ganz so freudigen Gründen einige Engelchen und Sternchen bei uns eingezogen, und werden von nun an jedes Jahr zu Weihnachten 
Ihren Platz in unserer Dekoration erhalten:


Ich wünsche Euch und Euren Familien noch eine wunderschöne erholsame und
 ruhige  Zeit miteinander. Genießt die gemeinsamen Stunden, seid frohen Mutes und lasst es Euch einfach gut gehen. ♥ Frohe Weihnachten und Alles Gute. 


Der Gewinner des Weihnachtsgewinnspiels

Hallo meine Lieben,

gestern um 24 Uhr lief mein Weihnachtsgewinnspiel aus, bei dem Ihr die Chance auf 1 von 3 Büchern hattet. Die Glücksfee hat entschieden und die Gewinnerin ist:



Herzlichen Glückwunsch liebe Sonja. Direkt nach den Feiertagen wird sich der Gewinn auf den Weg zu Dir machen. Allen anderen Danke ich für die Teilnahme, und wünsche Euch ein gesegnetes Weihnachtsfest im Kreise Eurer Lieben.



Paradies für alle





Erscheinungsdatum:  1. März 2013
ISBN 978342613672
Autor : Antonia Michaelis
Verlag: Droemer Knaur
Format: Broschur/ 11,99€
Seiten: 480
Zielgruppe: Frauen ab 16







Das Paradies ist machbar, glaubt der 9-jährige David. Man müsste nur das Geld ein wenig umverteilen. Oder die Kühe von nebenan freilassen, die noch nie auf der Weide waren. Dass David begonnen hat, seine oft wilden Pläne in die Tat umzusetzen, erfährt seine Mutter Lovis erst, als er nach einem Unfall im Koma liegt. Sie findet seine Aufzeichnungen und beginnt zu kämpfen: um ihren Sohn, um ihre zerrüttete Ehe und um das Paradies auf Erden, das zu scheitern droht. (© Droemer Knaur)


Meerestosen



Erscheinungsdatum:  Juni 2013
ISBN 9783649603214
Autor : Patricia Schröder
Verlag: Coppenrath
Format: Hardcover/ 17,95
Seiten: 496
Zielgruppe: Girls ab 14

„Du bist das Schönste … das Wundervollste, was mir das Leben bisher geschenkt hat", flüsterte Gordian, während er mich langsam zu Boden sinken ließ. „Und ich verspreche dir, ich werde es auf ewig in meinem Herzen tragen. Wofür auch immer wir bestimmt sein mögen, ich werde dich nie vergessen." 

Die Erkenntnis trifft Elodie bis ins Mark: Gordian gehört nicht mehr zu ihr. Gordian – ihr Herzschlag. Ihr Blut. Ihre Seele. Niemals zuvor hat sie sich mit jemandem so tief verbunden gefühlt. Die Verzweiflung über die Ausweglosigkeit ihres Schicksals reißt Elodie schier entzwei. Aber darf sie jetzt aufgeben? Ausgerechnet jetzt, da das Meer mit dem Tod ringt und nicht nur ihr eigenes Leben in Gefahr ist, sondern das aller Nixe und Menschen? Elodie beschließt zu kämpfen – für das Land und das Meer und für alle, die ihr am Herzen liegen … 

Das große Finale der Meeressaga über die Liebe zwischen einem Menschenmädchen und einem Nix – und der erbarmungslosen Bestimmung, die auf ihnen lastet.





In der Weihnachstbäckerei






Pünktlich zum 3. Advent habe ich für alle Weihnachtsbäcker unter Euch 2 leckere und einfache Rezepte für Plätzchenteig. Und das beste daran: Die Geling-Garantie gibt es kostenlos mit dazu, denn beide Rezepte verwende ich immer wieder gern zu dieser Jahreszeit. Dabei handelt es sich einmal um ein Mürbeteig-Grundrezept und zum anderen um ein Rezept für Spritzgebäck.


Mein Freund und ich hatten richtig viel Spaß an dem Nachmittag, insgesamt haben wir 8 Bläche voll gebacken und so den Arbeitskollegen meines Freundes eine schöne Freude machen können.

Seid Ihr neugierig geworden?
Dann geht es hier zu den Rezepten:











Mürbeteig - Plätzchen









300g Mehl
200g kalte Butter
100g Zucker
1 Ei
1 Prise Salz
250g Puderzucker
1 Bio-Zitrone
Lebensmittelfarbe

Spritzgebäck

250g weiche Butter
250g Butter
2 Packungen Vanilin-Zucker
3 Eigelb
1 Prise Salz
geriebene Zitronenschale
500g Weizenmehl
2 TL Backin
1 EL Milch

Ex und Mops



Erscheinungsdatum:  7. Oktober 2014
ISBN 9783940855541
Autor : Tina Voß
Verlag: Dryas
Format: Taschenbuch/ 10,50
Seiten: 250
Zielgruppe: Frauen ab 16



Kay, Junior-Personalreferentin, lebt mit Johannes, einem fanatischen Läufer und Veganer, zusammen. Ihre Freundin Klara möchte kurzfristig für ein Jahr ins Ausland gehen und Kay, die in ihrer Beziehung nicht glücklich ist, entschließt sich spontan, die Wohnung samt Bernd, dem Mops, zu hüten. Doch dann gerät alles aus den Fugen, im Job wird Kay degradiert, ihr Privatleben ist ein Scherbenhaufen und die Erziehung des verwöhnten Mopses eine einzige Katastrophe. Da kommt der Tierarzt Ludger gerade zur rechten Zeit, allerdings kann Bernd ihn einfach nicht ausstehen. (© Dryas)


Weihnachtsgewinnspiel



Da wir bald Weihnachten haben ,dachte ich mir es wäre mal wieder Zeit für ein Gewinnspiel.
Zu gewinnen gibt es Eins der Drei oben abgebildeten Bücher.


Diesmal ist das Gewinnspiel an keinerlei Bedingungen geknüpft , Ihr müsst lediglich die Gewinnspiel-Frage beantworten. Dennoch würde ich mich natürlich immer über zusätzliche Leser freuen, gerne auch über facebook oder instagram.
Wenn Ihr unter 18 Jahren alt sein ,solltet Ihr vorher die Zustimmung Eurer Eltern einholen. Zudem solltet Ihr Euren Wohnsitz in Deutschland haben.


Um teilzunehmen beantwortet einfach folgende Frage:
Welches der drei Bücher möchtet Ihr gewinnen, und wieso?
Hinterlasst Eure Antwort direkt hier über die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag oder aber unter dem Post dazu auf facebook und das bis zum 22.12.2014.
Das Gewinnspiel läuft bis 22.12. 22 Uhr. Der Gewinner wird per Los ermittelt und auf meinem Blog, sowie meiner Facebook-Seite bekannt gegeben.

Worldwide Candle Lighting



Heute am 3. Adventssonntag ist ein ganz besonderer Tag.
 Denn in diesem Jahr fällt auf den 3. Adventssonntag das sogennante "Worldwirde Candle Lighting", zu deutsch "Das weltweite Kerzenleuchten". Es findet jährlich am 2. Sonntag im Dezember statt und hat sich inzwischen als jährlicher Gedenktag für verstorbene Kinder etabliert. Die Idee geht auf eine Vereinigung verwaister Eltern  in den USA, den „Compassionate Friends“ zurück
Der Name des Worldwide Candle Lighting geht auf das weltweite rituelle Anzünden einer Kerze für das verstorbene Kind um 19.00 Uhr zurück . Diese Kerze wird von außen sichtbar an einem Fenster platziert. Durch die stündliche Verschiebung in den unterschiedlichen Zeitzonen ergibt sich bildlich eine Lichterwelle, die in 24 Stunden einmal um die ganze Erde geht. .
Jedes Licht in einem der Fenster steht dabei für ein Kind, welches  für eine viel zu kurze Zeit das Leben seiner Eltern, Geschwister und anderen Angehörigen erhellt hat, und setzt ein Zeichen des Nicht-Vergessens.. Dabei steht das Licht jedoch nicht nur für die unendliche Trauer der Betroffenen, sondern auch für die Hoffnung, dass das Leben auch dann weitergeht  wenn man einen geliebten Menschen viel zu früh verloren hat.



Für alle Sternenmamas unter Euch habe ich "Das Märchen vom Sternenkind".
Das Lesen dieses Märchens ist für Sterneneltern nicht leicht, dennoch versprühen einige Textstellen ein Funken Hoffnung. Es ist traurig und wunderschön zu gleich:


Das Märchen vom Sternenkind

Der liebe Gott ging seiner täglichen Arbeit nach und schickte neue Kinder auf die Welt.
Ein Engel half ihm bei der Auswahl und der liebe Gott wählte sehr sorgfältig aus, welche Kinder zu welchen Eltern passten.
Gott: " Zur Frau Müller schicke ich den Buben, der ist sehr lebendig und Frau Müller hat nicht viel Geduld. Das wird sie lernen müssen. Beide werden in diesem Leben lernen Ruhe füreinander zu finden, auch wenn es nicht immer einfach wird.

Er wählte noch einige Kinder aus für die passenden Eltern.

Aber dann kamen wohl wir an der Reihe: "Und diese Familie bekommt dieses Sternenkind"
Der Engel sprach verwundert: " Aber lieber Gott, warum denn diese Familie sie sind doch so glücklich und so gute Menschen"
Gott: " Ja das sind sie, aber genau deswegen bekommen sie dieses gesegnete Kind. Sie lieben (Ihre) Kinder über alles und sie werden auch dieses Kind lieben in ihrem Herzen. Eben diese Menschen können ein Kind bis in die Jenseitswelt hinaus unendlich lieben! Deshalb habe ich sie auserwählt."

Engel: " Aber was ist, wenn sie verzweifeln, werden sie es überhaupt verkraften können ? "
Gott: " Ich werde Ihnen die nötige Kraft und Zuversicht geben! Sie werden anfangs zwar sehr verzweifelt sein und sehr viel weinen, aber sie werden lernen, dass man Dinge im Leben nicht beeinflussen kann und manche Dinge in Ihrem Leben noch nicht zu verstehen sind. Sie werden es annehmen und damit leben können. Im Gegenteil, sie werden fühlen was es für ein Glück ist um ihre vorhandenen Kinder oder die die noch kommen werden. Sie werden sehr bewusst jeden Tag auskosten mit Ihren (zukünftigen) Kindern und jede Minute des Lebens mit Glück und Liebe erfüllen."

Engel: " Aber lieber Gott, was ist wenn sie Ihren Glauben an dich verlieren in dieser Not?"
Gott: " Vielleicht werden sie auf mich wütend sein, vielleicht werden sie eine Zeit lang sogar mich dafür hassen, aber mit der Zeit werden sie Ihren Glauben stärken. "
Engel: "Aber wodurch denn?"
Gott: " Sie werden merken, dass ich ihnen ihr Kind nicht weggenommen habe, sie werden ihr Kind spüren und fühlen. Sie bekommen einen kleinen Einblick in die Jenseitswelt und werden mit Ihr sehr innig verbunden sein, weil sie dort jemanden haben, denn sie so sehr lieben. Sie werden wissen, dass ihr Kind trotzdem bei ihnen ist und sie besonders gut beschützt. Sie werden dafür kleine Zeichen bekommen und sie werden eines Tages ein besonderes Geschenk bekommen von mir für ihren Verlust"

Der Engel fragt ganz neugierig: " Lieber Gott, welches Geschenk denn?"

Gott: " Wenn es Zeit wird für die Eltern und ich sie zu mir holen werde, dann wird ihr Sternenkind das erste sein, was sie sehen. Sie werden dann zusammen alle Zeit der Welt haben, um das nachzuholen, was ihnen in der Menschenwelt genommen worden ist. Sie werden diese Zeit ausleben und genießen ohne Stress, ohne Krankheit, ohne Verpflichtungen. Es wird dann nur noch die Eltern und das Sternenkind geben und sie werden so glücklich sein, wie nie zuvor. Während andere verstorbene Eltern die keine Sternenkinder haben sich noch lange gedulden müssen, bis sie eins ihrer Kinder in die Arme schließen können. Und irgendwann folgen auch die Geschwister und dann ist die Familie für immer vereint."

Engel: "Ja das ist ein wundervolles Geschenk, die Familie ist für ein Sternenkind sehr geeignet!"



So zünden auch wir heute still und leise eine Kerze an.



La veganista backt - Kuchen & Mehr ganz ohne Tier


Wie ich zu meinem ersten veganen Backbuch kam:

Nachdem es bei lovelybooks dieses vegane Kochbuch zu gewinnen gab, war für mich klar, dass ich mein Glück versuchen muss. Ich bin eine leidenschaftliche Hobbybäckerin und habe  mit den Büchern von Gräfe & Unzer gute Erfahrungen gemacht. Ich ernähre mich zwar nicht vegan, da ich aber immer offen für neues bin, und Eier z.B. wirklich nur in gebackenen Produkten esse, war ich neugierig wie vegane Kuchen, Törtchen und Muffins schmecken.


Ein erster Überblick:

Gerade für Einsteiger in Sachen veganes backen wie mich bieten die ersten Seiten des Buches einen guten Überblick über die Grundlagen veganen Backens. Dort wird verständlich erklärt, wie backen ganz ohne Ei funktioniert, wie veganes Eiweiß aussieht und wie man ganz einfach auf Milchprodukte verzichten kann.
Gelungen fand ich ebenso das Glossar am Ende des Buches, wo noch mal auf vegane Zutaten, die in den Rezepten mit Sternchen gekennzeichnet sind näher eingegangen wird. Denn mal ganz ehrlich wüsstet Ihr auf Anhieb was "Kala Namak", "Agavensirup" oder"Guarkernmehl" sind? 
Das Backbuch bietet eine Menge Abwechslung, denn von herzhaftem Flammkuchen , über Frischkäse-Sahentorte"  bis hin zu "Sojaquark-Öl-Brötchen" findet das Backherz vieles Begehrenswertes. Die Rezepte variieren von leicht bis aufwendig, was gerade für vegane Einsteiger super ist. Zugegebener Maßen war ich zunächst skeptisch, ob ich alle Zutaten für meine Backversuche beschaffen kann. Die Sorge stellte sich allerdings schnell als unbegründet heraus. Wer ein Reformhaus in der Nähe hat, dürfte schnell alle Zutaten beschaffen können.




Meine Backerfolge:

Ich habe aus jeder der 4 Kategorien  „Süße kleine Sünden“, „Endlich Kaffeepause!“, „Besonders fein“ und „Herzlich gern herzhaft“ ein Rezept ausprobiert, wobei mir ein Kuchen wirklich besonders gut gelungen ist, sowohl in technischer als auch geschmacklicher Hinsicht. Einmal hatte ich totales Pech,denn obwohl ich mich haargenau an die Anleitung gehalten habe sind die "Schokoladen-Minitörtchen" leider nichts geworden, und ich musste sie unter missglückte Versuche verbuchen. Der herzhafte Flammkuchen war zwar in der Zubereitung kein Problem konnte mich aber geschmacklich nicht wirklich begeistern. Ganz gut gelungen ist mir dann schließlich noch der "Bratbirnenkuchen", so dass mich das Backbuch inhaltlich  zu 50 % überzeugen konnte. Da nützt dann leider auch das vegane Back-Einmaleins und die ansprechende Aufmachung nicht allzu viel, wenn die Backerfolge ausbleiben. Vielleicht lag es aber zum Teil auch daran, dass dies meine ersten veganen Backversuche waren. Für passionierte Veganer dürfte dieses Backbuch daher sicherlich interessant sein.


Mein Fazit:

Das Backbuch bietet ansprechende Rezepte und sprach mich vom Design her (Aufmachung, Fotos und Aufteilung) zu 100% an. Da die Rezepte allerdings nicht immer zu gelingen scheinen und mich auch geschmacklich nur zu 50% überzeugen konnten gebe ich dem Buch 3 Sterne.




Hier noch ein paar Backeindrücke:








Der Verlag mit dem Wal - Weihnachtsgeschenke für Kleine und Große Kinder


(© Magellan)

Hallo meine Lieben,

heute habe ich einen Post für Euch, den ich eigentlich schon vor langer, langer  Zeit zeigen wollte.
Ihr kennt das sicherlich auch, die Idee zu einem Post nimmt in Eurem Kopf Form an, Ihr habt den Text bereits im Hinterstübchen und die Fotos sind auch schon geschossen, und trotzdem verschwindet der Post, bzw. in diesem Fall die Fotos in den Untiefen des PCs. Genauso ist es den Bildern meines tollen Gewinns vom Magellan-Verlag gegangen. Nach einem Gewinnspiel auf lovelybooks gehörte ich zu den Gewinnern eines tollen Give Away Pakets. Und weil ich mich nicht nur wahnsinnig über den Gewinn freute sondern mich  zu dem das Verlagsprogramms dieses kleinen, aber feinen Verlages sofort begeisterte. Und da Weihnachten vor der Tür steht, habe ich mir gedacht, ich kann dem ein oder anderen von Euch, der noch auf der Suche ist ein paar schöne Ideen liefern. 


Vor allem das Konzept und die Idee hinter diesem Konzernunabhängigen Verlag mit dem Schwerpunkt Bilder-, Kinder- und Jugendbuch gefiel mir auf Anhieb. Nach eigenen Aussagen möchte sich der Verlag optisch und inhaltlich vom üblichen Mainstream abheben, und wenn man sich das kleine Verlagsprogramm anschaut, wird einem schnell klar, dass sie dies bereits mit Ihrem ersten Programm geschafft haben.

Besonders erwähnenswert finde ich zu dem, dass der Verlag auf eine umweltfreundliche und nachhaltige Produktion setzt, was im Detail heisst, dass bei der Produktion auf säurefreies und chlorfrei gebleichtes Papier gesetzt wird. Die verwendeten Farben basieren auf Pflanzenöl, es werden Klebstoffe ohne Lösungsmittel und Lacke auf Wasserbasis verwendet. Zudem werden regionale Betriebe und Werkstätten für behinderte Menschen in die Arbeit eingebunden.
Wie Ihr seht,  in dieser Verlag wirklich alles andere als normal

follow me on : facebook|| instagram|| bloglovin

(© Magellan)
Hardcover, ab 3 Jahren
mit UV-Lack und Stoffmond zum Buch
32 Seiten, 29,5 x 22,5 cm
ISBN 978-3-7348-2002-1
Das Mondscheinfest  ist ein wunderschön illustriertes Kinderbuch für Kinder ab 3 Jahren. Auf 32 Seiten wird liebevoll die Geschichte des kleinen Fuchskindes erzählt, dessen Mama beim vorlesen der Gute-Nacht-Geschichte einschläft, so dass sich der kleine Fuchs auf zum  Mondscheinfest machen kann, welches er mit seinen Tierfreunden feiern möchten. Dem Buch beigelegt ist ein Stoffmond, eine schöne Gute-Nacht-Geschichte für unsere Kleinsten.

Blutsommer


Erscheinungsdatum:  1. Juni  2012
ISBN 9783499257278
Autor : Rainer Löffler
Verlag: Rowohlt
Format: Taschenbuch/ 9,99
Seiten: 496
Zielgruppe: Thriller Leser



Eine Dunstglocke liegt über der Stadt. Die Hitze ist unerträglich. Und dann der Geruch, dieser furchtbare Geruch!
Der Picknickausflug von Familie Lerch nimmt ein grausiges Ende, als sie im Wald auf einen dunklen Haufen stößt, von Fliegen und Maden bedeckt: Der "Metzger" hat wieder zugeschlagen.
Martin Abel, bester Fallanalytiker des Stuttgarter LKA, wird zur Unterstützung der Polizei nach Köln beordert. Keiner kann sich so gut in die Gedankenwelt von Serienmördern hineinversetzen wie er: eine Gabe, die einsam macht. Abel glaubt, am Schrecklichem schon alles gesehen zu haben. Doch das hier - das ist eine neue Dimension.

(© Rowohlt)



Kürbis-Pommes


follow me on : facebook|| instagram|| bloglovin




Hallo meine Lieben,

vor einiger Zeit bin ich auf den Butternut-Kürbis als perfekte Zutat für ein neues, leckeres und vor allem schnelles  Ofengericht gestoßen. Meine Arbeitskollegin erzählte mir, dass man Kürbis super im Backofen garen kann, und ihn ganz einfach mit Rosmarin und Knoblauch sowie Salz und Pfeffer würzt.
Nach zwei, drei Versuchen hatte ich dann mein eigenes Paprika-Ofenkürbis-Rezept entwickelt, welches ich Euch heute präsentieren möchte. Da der Butternut mich nach dem garn imOfen von der Konsistenz her sehr an Kartoffeln erinnerte, habe ich sie einfach meine "Kürbis-Pommes" getauft.


Bis in den Tod hinein



Erscheinungsdatum:  15. Juli 2013
ISBN 97834423779835
Autor : Vincent Kliesch
Verlag: Blanvalet
Format: Taschenbuch/ 9,99
Seiten: 400
Zielgruppe: Thriller Leser






Eine Serie von grausamen Hinrichtungen erschüttert Berlin. Jede der Leichen ist mit einer Zahl versehen, die keiner ersichtlichen Logik folgt. Hauptkommissar Severin Boesherz und sein Team ermitteln.  Offenbar steht jede Zahl für eine Eigenschaft, die dem Täter so sehr an seinen Opfern missfällt, dass er sie dafür tötet: Einer der Toten ist ein Brandstifter, der in seinem eigenen Feuer stirbt, ein anderer ein Lügner, dem die Zunge abgetrennt wird. Als immer mehr Leichen gefunden werden und eine Frau verschwindet, zerrinnt Boesherz die Zeit zwischen den Fingern. Können ihm die Zahlen den Weg zum Mörder weisen?

Leserückblick November



Hallo meine Lieben,

draußen wird es immer kälter, gestern gab es sogar den ersten Schnee, und was gibt es schöneres als sich dann mit einer Tasse Tee auf dem Sofa einzumummeln und mal wieder ein gutes Buch zu lesen. Womit wir auch schon beim Thema wären. Mein Leserückblick für den November steht noch aus. Ich habe 5 wunderbare Bücher gelesen, von Jugendbuch über Roman bis hin zu zwei spannenden Thrillern. Aber seht selbst:

Gelesene Bücher

 7

Tintenblut- Cornelia Funke
Wir fallen nicht - Seita Veurola
Das Glück der Worte - Sonia Laredo
Blutsommer & Rainer Löffler
Bis in den Tod hinein- Vincent Kliesch


Abgebrochene Bücher

1

Der Friedhof in Prag - Umberto Eco


Seitenzahl

2339


Tops


Diesen Monat haben 2 Thriller meine Aufmerksamkeit erregt:
Rainer Löfflers "Blutsommer", sowie Vincent Klieschs "Bis in den Tod hinein", bieten all das was einen guten Thriller ausmacht: eine sympathische Figuren, Spannung von der ersten bis zur letzten Seite und ein fulminantes Ende.



Flops

Leider hatte ich diesen Monat wieder ein Buch dabei, welches ich nach wenigen ,gelesenen Seiten zur Seite packen musste. Zu Umberto Ecos "Der Friedhof in Prag" fand ich leider nach knapp 80 Seiten keinerlei Zugang. Und da in meinem Buchregal noch viele ungelesene Schätze auf mich warten, habe ich mich dazu entschlossen, es einfach abzubrechen.

Ich wünsche Euch allen eine wunderschöne Adventszeit, in der Ihr Zeit für Euch selber und Eure Lieben findet.

Außergewöhnliche Kräuterteemischung



follow me on : facebook|| instagram|| bloglovin





Heute darf ich euch Endlich den zweiten Tee-Tipp in meiner neuesten Rubrik vorstellen. Mathias hat für alle Kräutertee-Trinker unter Euch einen ganz besonderen Tipp



Teeart:
Bio- Kräuterteemischung


Zutaten :
Koriander, Fenchel, Ingwer, Süßholz, Anis, Zimt, Melissen-, Pfefferminzblätter, Kornblumenblüten


Ziehzeit & Temperatur:
Der Tee mindestens 7 Minuten ziehen lassen.


Mein Fazit:
Würzig trifft süß. In dieser Kräuterteemischung vereint sich eine wunderbare Mischung aus diversen Zutaten aus biologischen Anbau. Hervorragend für alle die eine Abwechslung im Teebereich suchen. Und natürlich für alle Kräuterteefans. Bekanntlich ist Anis sehr intensiv, jedoch wer weiter schmeckt, erfährt ein eindeutigen Geschmackserlebnis.


Ein bisschen Zitrone macht diese Sorte noch etwas interessanter. Aber Vorsicht beim dosieren, sonst wird es bitterlich sauer.



Probieren?:
Diese Sorte gibt es im Probierpack (3g) sowie los ab 50g im Teefachgeschäft Gschwender unter der Nr. 1260.
(Probiert bei  7 Minuten Ziehzeit)




Die Punkte: "Teeart, Zutaten, Ziehzeit & Temperatur" entnehme ich von der Verpackung, bzw. Frage im Fachgeschäft
nach. In dem Punkt "Mein Fazit" beschreibe ich meine persönliche Meinung zu dem Tee den ich 
selbstverständlich vorher probiert habe.


The Winners are

Hallo meine Lieben,

heute endete mein vor 2 Wochen begonnenes Lindor-Gewinnspiel. Deswegen durfte die Glücksfee heute Abend wieder Ihre magischen Zauberhände ausstrecken und die Gewinner ziehen:

follow me on : facebook|| instagram|| bloglovin

So bald ich Eure Daten haben, geht diese Leckere Präsent-Packung auf Reisen und wird Euch hoffentlich die Vorweihnachtszeit etwas versüßen.






Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Blog durchsuchen